Bodyboard Flossen

Flossen: Sie sind eine wesentlich verkürztere Form der Taucherflossen, die am Schaft mit Torsionsversteifungen ausgestattet sind, um die Effizienz des Beinschlags zu erhöhen. Sie werden benötigt, um sich im Wasser schneller bewegen zu können und genug Fahrt beim Anpaddeln der Welle zu bekommen. Zum Schutz gegen das Aufreiben durch das harte Plastik kann man Neopren- oder Lycra-Socken tragen. Diese bieten dem Bodyboarder ebenfalls Schutz gegen Kälte. Da die Flossen sich insbesondere in stärkerer Brandung leicht vom Fuß lösen, kann man auch diese mit einer speziellen Leash schützen.
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 25 von 80

Stokers.Surf Bericht über Eco Surfboards und Surfganic Eco Surfboards

Stokers.Surf Bericht über Eco Surfboards und ...

Warum umweldfreundliche Eco Surfboards und Nachhaltigkeit?     Warum umweldfreundliche Eco Surfboards und Nachhaltigkeit? Eco Surfboards erfreuen sich zum Glück mittlerweile immer größerer Beliebtheit unter den umweltbewussten ...

Stehende Welle in Osnabrück -Die Haswelle

Stehende Welle in Osnabrück -Die Haswelle

IT´S ON – Stehende Welle in Osnabrück! Über die Rolltreppe zum nächsten Surfspot! Wir haben die Hasewelle im L&T Sporthaus Osnabrück für euch getestet und was uns erwartete, war alles andere, als nur eine Dauerwelle zwischen Parkhaus und ...

Surfganic Eco Surfboards- Tine von  Waveculture war zu Besuch

Surfganic Eco Surfboards- Tine von ...

Recycling: Surfen gegen die Kunststoffwelle Die ersten großen Hersteller haben in diesem Jahr ihre neuen Fair-Trade- und Eco-Produkte präsentiert. Auch wir sind ein großer Fan der Reduce-, Reuse-Bewegung und haben mal nachgeforscht, was auf dem ...

?
-->